Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Termine & Neues

Naturwissenschaftl. Projekt

Su­chen na­tur­wis­sen­schaft­lich in­ter­es­sier­te Tutoren, bie­ten neu­gie­ri­ge Schü­ler! Weiterlesen ...

Archiv: neue Artikel

Lesen Sie einige neue Presseartikel im Archiv (über »Die Stiftung – Archiv«).
Previous ◁ | ▷ Next

Stiftungen und Zustiftungen


Ihre Zustiftung
– Mindestbetrag 500 € – wird ungeschmälert und ohne Abzug von Verwaltungskosten dem Stiftungskapital zugeführt!

Ein von Ihnen gegründeter Stiftungsfonds trägt Ihren Namen. Die Erträge aus diesem Fonds werden für den von Ihnen gewünschten Zweck verwendet, der im Einklang mit den Zielen der Bürgerstiftung Düren steht!
Bescheinigung für das Finanzamt: Über Ihre finanzielle Unterstützung (Zustiftung oder Spende) erhalten Sie unaufgefordert eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Zustiftungen können bis zur Höhe von 1.000.000 € (bei gemeinsam veranlagten Ehegatten 2.000.000 €) einmalig über zehn Jahre verteilt vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden, Spenden an gemeinnützige Einrichtungen jährlich in Höhe von insgesamt 20 % des zu versteuernden Einkommens. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei Zustiftungen einen Betrag von bis zu 20 % Ihres steuerpflichtigen Einkommens jährlich in Ihrer Ein­kom­men­steu­er­er­klä­rung zusätzlich geltend zu machen.

Eine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir nicht. Sprechen Sie bitte für Einzelheiten und Bestätigung der Grenzwerte auf jeden Fall mit Ihrem Steuerberater oder schreiben Sie uns!